天理大学

  1. HOME
  2. Universitätsbibliothek-Sonderausstellung: „Deutschland und Japan“ anlässlich des Besuchs vom Oberbürgermeister der Stadt Marburg

Universitätsbibliothek-Sonderausstellung: „Deutschland und Japan“ anlässlich des Besuchs vom Oberbürgermeister der Stadt Marburg

2. bis 3. April 2015, Universitätsbibliothek-Ausstellungsraum

Die Universität Tenri setzt seit langem mit der Philipps Universität Marburg einen akademischen Austausch fort. Die gemeinsamen Projekte zwischen den beiden Universitäten, ein religionswissenschaftliches Symposium sowie ein sportliches Austauschprogramm, sind in Marburg immer mit der Unterstützung der Stadt veranstaltet worden.

Der Oberbürgermeister der Stadt Marburg, Herr Egon Vaupel, und seine Gruppe besuchen vom 31. März bis zum 5. April Tenri, um zum Doppeljubiläum zu gratulieren, d.h. zum 60. Jubiläum der Stadt Tenri und zum 90. Jubiläum der Universität Tenri.

Als Willkommensveranstaltung findet in der Universitätsbibliothek eine kleine Sonderausstellung unter dem Thema „Deutschland und Japan“ statt, welche aus den wertvollen Gegenständen, die aus Deutschland kommen, sowie den geschichtlichen Materialien zwischen Marburg und Tenrikyo besteht.

Ausgestellt werden 14 Raritäten wie die Lutherbibel, der Voperius Globus, Berichtsbücher über Gesandtschaften aus Japan, Briefe von deutschen Weisen, usw. und die geschichtlichen Materialien zwischen Marburg und Tenrikyo, und zwar vom zweiten Oberhaupt der Tenrikyo, Shozen Nakayama, der 1960 Marburg besuchte, und von der Marburger Ausstellung über Tenrikyo, die im Jahr 1975 in der Universitätsbibliothek veranstaltet wurde.

Zusätzlich werden auch 15 Gegenstände der westlichen Medizin in der Edo-Zeit ausgestellt, welche zur Zeit als Dauerausstellung der Bibliothek öffentlich zu sehen sind. Darüber hinaus sind auch 35 Gegenstände der Sonderausstellung der Bibliothek „1000 Years of the Art of Japanese Books: Treasures from the Tenri Central Library“, die zwischen dem 18. April und 22. Juni 2013 in der SOAS (the School of Oriental and African Studies) der University of London veranstaltet wurde, zu sehen.

Eine Ausstellung, deren Thema auf etwas Deutsches begrenzt ist, gab es bisher noch nie in der Bibliothek. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn die kleine Ausstellung eine große und schöne Chance für den deutsch-japanischen Austausch werden könnte.
 
Universität Tenri
Universitätsbibliothek Tenri
 

Anreise nach Tenri

Von JR Osaka-eki (Hauptbahnhof Osaka) nach Tenri
 
Mit JR-Linien:
Mit Osaka Loob Line über Tennoji (umsteigen), mit Yamatoji-Line über Nara (umsteigen) und mit Manyo-Mahoroba-Line nach Tenri.
 
Mit JR und Kintetsu-Linien:
Mit JR Osaka Loob Line über Tsuruhashi (umsteigen), mit Kintetsu-Line über Yamato-Saidaiji (umsteigen), dann direkt nach Tenri oder über Hirahata (umsteigen) nach Tenri.
 
Mit U-Bahn und Kintetsu-Linien:
Mit U-Bahn Midosuji-Line über Namba (umsteigen), mit Kintetsu-Line über Yamato-Saidaiji (umsteigen) dann direkt nach Tenri oder über Hirahata (umsteigen) nach Tenri.
 
 
Von JR Kyoto-eki (Hauptbahnhof Kyoto) nach Tenri
 
Mit JR-Linien:
Mit Nara-Line über Nara (umsteigen) und mit Manyo-Mahoroba-Line nach Tenri.
 
Mit Kintetsu-Linien:
Mit direkter Bahn nach Tenri.
(oder)
Über Yamato-Saidaiji (umsteigen) und direkt nach Tenri oder über Hirahata (umsteigen) nach Tenri

クラブ・サークル

広報誌『はばたき』

教職員の新刊案内

シラバスを見る

情報ライブラリー

学術情報リポジトリ

iCAFé_

附属天理図書館

附属天理参考館

附属おやさと研究所

学校法人天理大学

天理大学の自己点検・評価活動

寄付のご案内

このページの先頭へ